13 Jahre Montessori-FOS Rohrdorf - eine Erfolgsgeschichte

Montessori-31_1_18_0277-2.jpg

 

Montessori-31_1_18_0177-2.jpg

 

FOS_18_1_RZ-01_56E5.jpg

Erfahrung der Montessori- FOS Rohrdorf

 

Unsere Montessori-Fachoberschule in Rohrdorf bei Rosenheim begleitet seit 13 Jahren mit Erfolg Schüler und Schülerinnen auf Ihrem Weg zur Fachhochschulreife. Unsere beiden Klassen an der Montessori-FOS in Rohrdorf umfassen im Schnitt 15 bis 20 Schüler, welche die Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, sowie Wirtschaft und Verwaltung wählen können.  Hierbei werden unsere Schüler durch selbstständiges Arbeiten und fachpraktische Ausbildung ideal auf das spätere Leben vorbereitet.

 

Montessori FOS Rohrdorf – staatlich genehmigt

 

Unsere Montessori Fachoberschule in Rohrdorf bei Rosenheim ist eine vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus staatlich genehmigte FOS. Es wird nach staatlichen Vorgaben unterrichtet. Das bedeutet für unsere Schüler der Montessori-Fachoberschule Rohrdorf, dass sie nach dem gleichen Lehrplan unterrichtet werden, der auch an den regulären, staatlichen Schulen gelehrt wird. Dadurch haben unsere Schüler keinen Nachteil, sondern genießen die gleichen Voraussetzungen, wie an einer staatlichen Fachoberschule.

 

Kein idealer Notendurchschnitt? Wir bieten jetzt die Chance

 

Für Schüler, die einen Abschluss der Realschule, Wirtschaftsschule oder Hauptschule Mittelschule (M-Zug) vorweisen können und auf der Suche nach einer passenden Alternative zu einer staatlichen FOS sind, ist unsere FOS in Rohrdorf bei Rosenheim die richtige Wahl.

An der Montessori- FOS Rohrdorf bei Rosenheim erhalten alle Schüler eine Chance auf einen Fachhochschulabschluss, auch wenn der staatlich geforderte Notendurchschnitt nach Abschluss der mittleren Reife oder Abschluss an einer Wirtschaftsschule nicht erreicht wurde. Hierzu bieten wir auch Vorkurse an, die einen weiteren Vorteil für den Einstieg bieten.

 

Eigenständiges Arbeiten und Lernen –
Best Practice für die Zukunft an der FOS

 

Neben dem Erwerb des Fachabiturs an unserer FOS in Rohrdorf bei Rosenheim bietet unsere private Montessori- Schule den Fachoberschülern auch die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit zu entfalten. Sie lernen selbstständiges Arbeiten, was den Einstieg in das spätere Berufsleben oder in das Studium sehr erleichtert. Eine fachpraktische Ausbildung ist in dem Besuch der Montessori- FOS inbegriffen. Die Schüler werden hierdurch ideal auf das spätere Berufs- oder Studienleben vorbereitet. Gegebenenfalls wird auch eine Ausbildung mit erleichtertem Einstieg durch die bereits gesammelten Erfahrungen begonnen.

 

 

Unterstützung und Begleitung durch engagierte und erfahrene Lehrkräfte

 

Die Jugendlichen werden von unseren engagierten und erfahrenen Lehrkräften an der Montessori- FOS in Rohrdorf unterstützt und motiviert, eigenständig zu Lernen und Themen zu erarbeiten. Unsere Lehrkräfte haben eine pädagogische Laufbahn absolviert und sind oder waren selbst in der freien Wirtschaft tätig und können so ihre Erfahrungen ideal an unsere Schüler weitergeben.

 

Finanzierung der Schule

 

Die Montessori FOS Rohrdorf wird als staatlich genehmigte Privatschule vom Freistaat Bayern gefördert. Der Betriebskostenzuschuss beinhaltet jedoch anteilig nur die Personalkosten, die auch für staatliche Regelschulen finanziert werden. Der verbleibende Eigenanteil sowie der Sachaufwand (Lernmittel, Miete, Verwaltungskosten etc.) und zusätzliche Leistungen werden über das Schulgeld (siehe Mustervertrag) finanziert. 

 

Teilstipendium für einkommensschwache Familien möglich

 

Wir gewähren nach Einzelprüfung abhängig vom Einkommen Teilstipendien für Schüler, die das Schulgeld nachweislich selbst aufbringen müssen und für Schüler aus einkommensschwachen Familien.